Home / Industrie Verfahren / Qualitätsmanagement durch LIMS Software

Qualitätsmanagement durch LIMS Software

LIMS ist die Abkürzung für ein IT-System. Genauer gesagt steht der Name für Labor-Informations-und Management-Systeme. Die LIMS Software hat ihren Anwendungsschwerpunkt somit in Unternehmen, die komplexen Arbeitsschritten in Laboren unterzogen sind.  Um dabei nicht unter dem Druck von stetig steigenden Normen und produktrechtlichen Vorschriften zusammenzubrechen, hilft die Software dabei, relevante Prozesse zu kontrollieren und zu regulieren und sorgt somit dafür, dass das Unternehmen den höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden kann.  LIMS-Systeme sind gering standardisiert, da sie in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt werden müssen. Das Unternehmen selbst, passt das IT-Systeme voll und ganz an seine individuellen Bedürfnisse an. Nur so kann eine effiziente Eingliederung des Systems in die Unternehmensstruktur erfolgen.

Überwachung der Produktion dank Datenanalyse

Firmen, die auf die Produktion spezialisiert sind, müssen höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden, um möglichen Reklamationen zu entgehen. Denn nur wenn alles reibungslos von der Produktion bis hin zum Versand erfolgen kann, erlangt das Unternehmen einen guten Ruf und hat dadurch Aufstiegschancen. Die LIMS Software ist ein komplexes IT-Produkt, dass in der Lage ist, jegliche Prozesse, sei es die Dokumentation, das Ressourcenmanagement oder auch die Verwaltung von logistischen Daten, zu überwachen.  Dank der zentralen Steuerung, der Dokumentation und statistischen Analyse der Prüfaufträge, kann schnell auf Probleme in der Produktion reagiert werden.  Dabei kann an jedem Standort über einen Arbeits-PC auf die Daten zugegriffen werden. Durch diese komplexe Datensammlung aus der Produktion lassen sich mögliche Reklamationen ideal nachvollziehen, da Rückschlüsse auf mögliche Qualitätsunterschiede gezogen werden können.

Planungsvielfalt durch LIMS-Software

Neben der Überwachung von Prüfaufträgen eignet sich die LIMS-Software zudem für die Organisation weiterer Abteilungen.  So kann auch das Personal mit seiner individuellen Qualifikation optimal eingeplant werden, sodass beste Ergebnisse erzielt werden können. Durch automatisierte Prüfungen, die Erstellung von Prüfzeugnissen, aber auch durch individuelle Arbeitsanweisungen kann das Laborpersonal unterstützt werden. Auch das Laborequipment lässt sich durch LIMS organisieren. Eine Vernetzung mit Laborgeräteherstellern öffnet die Türen für neuste Konfigurationen und Erweiterungen.  Durch diese Übernahme der komplexen Aufgaben aus dem Management, lässt sich der Workflow im Unternehmen positiv verbessern. Das Ganze kann ohne größeren Zeitaufwand geschehen und hat zudem den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zur Folge.

Die Labor-Informations-und Management-Systeme, kurz LIMS, sind eine ungemeine Hilfe für Unternehmen, die an der Produktion beteiligt sind. Jegliche Produktionsschritte lassen sich mit der LIMS-Software aufzeichnen und analysieren. Daraus resultiert die Sicherung eines hohen Qualitätsmanagements, ohne dass das Unternehmen unter der Last an Normen und Anforderungen zusammenbricht. Vorteile durch LIMS sind eine hoch präzise Organisation der Arbeitsprozesse und damit die Möglichkeit der Prozessoptimierung.

Check Also

Gefährdungsbeurteilung für Gefahrstoffe in der Industrie

Die richtige Beurteilung von Gefahrstoffen in der Industrie Gerade in kleineren Betrieben der Industrie wird die ...

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Mehre Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen